Xometry + COVID-19: Wie wir helfen können | Ressourcen
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie benutzerfreundlich zu gestalten.
Weitere InformationenCookies akzeptieren
This website uses cookies to improve your experience.
Read our Privacy Policyaccept cookies
Ressourcen / On-Demand-Fertigung / Xometry + COVID-19: Wie wir helfen können

Xometry + COVID-19: Wie wir helfen können

Xometry Europe
März 23, 5:31 pm

Fertigungszubehör zur Abflachung der Kurve

Wir beobachten die COVID-19-Pandemie und sehen einen erhöhten Bedarf an Material zum Schutz von medizinischem Personal und Ersthelfern sowie an Teilen für Beatmungs- und Diagnosegeräte. Viele dieser Geräte (oder die in ihnen verwendeten Teile) können 3D-gedruckt oder CNC-bearbeitet werden. Xometry verfügt über ein Netzwerk von über 4.000 Produktionswerkstätten auf der ganzen Welt, und wir sind bereit, Lieferungen herzustellen, die dringend benötigt werden.

Wenn Sie ein Projekt für medizinische oder persönliche Schutzausrüstung haben, bei dem wir Ihnen helfen können, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: info@xometry.de oder telefonisch unter +49 32 22 109 8186

Dateien zum Herunterladen

  • Gesichtsschutzschild: Der Prusa-Gesichtsschutzschild wurde von Prusa Research entwickelt. Laden Sie die Datei hier herunter.
  • Berührungsloser Türöffnungshaken: Dieser Haken wurde vom Designer N3D entworfen. Laden Sie die Datei hier herunter.
  • Bedruckbare DIY-Maske: Diese Maske wurde vom Designer N3D entworfen: Veröffentlicht auf cults3d. Laden Sie die Datei hier herunter.
  • Handgel-Spender: Veröffentlicht auf cults3d. Laden Sie die Datei hier herunter.
  • Notfallmaske für Krankenhausbeatmungsgeräte: veröffentlicht auf ISiNNOVA. Laden Sie die Datei hier herunter.
  • Hands-Free 3D gedruckter Türöffner und Maskenhalter: zwei Dateien von HP. Laden Sie sie hier herunter.

*Hinweis: Xometry garantiert nicht, dass die Verwendung dieser Elemente die Infektion mit dem Coronavirus verhindert.

Diese Artikel können auch für Sie interessant sein